Leylah Sadim - Vita

Leylah Sadim (dt. „Der sanfte Nebel der Nacht“)
ist eine renommierte Tänzerin, Lehrerin und Choreographin aus Nürnberg, die sich neben dem klassisch orientalischen Tanz in besonderem Maße zum Bereich Oriental Fantasy, Oriental Fusion, Gothic Bellydance und Tribal Style hingezogen fühlt.
In diesen Bereichen kreiert sie ausgefallene Choreographien sowie effektvolle Showtänze und ist eine gefragte Workshopdozentin.

Seit vielen Jahren unterrichtet Leylah Sadim, von BerufDipl.-Sozialpädagogin (FH),  erfolgreich in Enussahs Studio Scarabeo Palace in Nürnberg Kinder, Teenies und Erwachsene jeden Levels und gibt Workshops deutschlandweit sowie im europäischen Auslang.
 

Sie ist Gründerin des Gothic Bellydance- und Tribalprojekts "Tribe of Goths" und Leiterin der gleichnamigen Showgruppe.
 

Seit 2013 leitet Leylah das Projekt "Takamol" (dt. Integration) - Orientalischer Tanz für Menschen mit Behinderung, sowie das Inklusions-Tanzprojekt „Tamasok“ (dt. Zusammenhalt) und verbindet damit ihren Beruf als Sozialpädagogin mit ihrer Berufung als Tänzerin.
 

2014 gründete sie das Mystic Dance Ensemble "Eilistraee", ein Kollektiv von Tänzerinnen, die sich ganz der mystischen Seite des orientalischen Tanzes verschrieben haben.

 

Leylah ist erfolgreiche Absolventin des Fortbildungsprojektes „Step On“ und ist damit zertifizierte Tänzerin und Lehrerin für orientalischen Tanz.

2013 erwarb sie den Titel „Step On Master Instructor“.

Leylah erhält ihr Unterrichtszertifikat von Gabriella (Neas Tribal), Leiterin der Neas Fundamentals

Nach erfolgreichem Abschluß von "Neas Fundamentals" Basics und bestandener Lehrerprüfüng ist Leylah seit Juli 2015 zertifizierte Lehrerin für Neas Tribal Style Dance. Die Basis dieses Stils ist ATS® nach FCBD® und Tribal Belly Dance nach Gypsy Caravan.

 

Im April 2016 wurde Leylah mit dem Halima Award für ihre Arbeit als Tänzerin und Lehrerin ausgezeichnet.

 

 

 

 

 

 

Zum Video der Halima Verleihung gelangen Sie hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Laudatio Halima Award 2016 – Leylah Sadim

 

Sie liebt das Außergewöhnliche, sowohl in der Musik, als auch im Tanz. Sie liebt die Gothic und Tribal und Tribal Fusion Szene.  Sie liebt es sich ein Thema zu suchen  und lyrische Geschichten zu tanzen, die unter die Haut gehen – Gänsehaut garantiert.  Sie ist mit Leib und Seele Tänzerin und Lehrerin und Choreographin. Ihre Gruppen bringen außergewöhnliche Tänze auf die Bühne. Ihre Gruppen sind sehr gemischt von Alter und Körpergröße und sie schafft es immer wieder alle unter einen Hut zu bekommen und zu einem Gesamtkunstwerk zusammenzustellen. Ihre neueste Liebe befasst sich mit dem Tanz mit Behinderten und ihre Integration in die Tanzszene. Ergebnis: eine erste Tanzshow mit Tänzerinnen mit und ohne Behinderung und auch hier gelingt ihr der Spagat die verschiedenen Menschen zusammenzubringen.

Ihr Künstlername ist bezeichnend für ihre lyrische Ader, die sich in ihren Tänzen offenbart. Wörtlich übersetzt ist ihr Name: „der sanfte Nebel der Nacht“
Brigitte Baldinger, 2016

Seit 2017 gehört Leylah Sadim zu den freien Redakteurinnen des Halima Magazins und bereichert jede Ausgabe mit ihren Fachartikeln im Bereich Tribal und Fusion.

 

News

April 2016

Leylah Sadim wurde mit dem Halima Award ausgezeichnet.

 

Liloé Tribe sucht Verstärkung!!!
nähere Infos hier

Aktuelle Termine

  • 13. & 14.10.2018
    Leylah präsentiert
    Takamol Vol. 4 - wo Handicaps enden und Tanz beginnt
    im Studio Scarabeo Palace in Nürnberg
    Infos hier

     
  • 17.11.2018
    Vintage Varieté
    Show & Vintage Fantasy Fusion Wings Workshop
    im Studio Scarabeo Palace in Nürnberg
    Infos hier

     
  • 02.12.2018
    Gothic Bellydance Fusion Workshop bei Silvana Peter in Neckarsteinach Infos hier

Kontakt

Leylah Sadim

Rufen Sie einfach an unter

Mobil: +49 179 2852433

Oder senden Sie eine Email unter: email@leylah.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leylah Sadim - Julia Petschner